IKP
16.09.2020

WineAid lukriert 27.450 € Spendengelder für Chancengleichheit junger Menschen

Stille Auktion am exklusiven VIP Charity Dinner kommt Kindern und Jugendlichen mit Handikap zugute

WineAid_VIP Charity Dinner_Presse 1

WineAid-Obmann Thomas Schenk mit Dompfarrer Toni Faber.

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder

Pressetext (4015 Zeichen)Plaintext

Wien, am 16. September 2020. Rund 40 Gäste folgten gestern der Einladung von Thomas Schenk und seinem Verein „WineAid – Wir helfen Kindern!“ zu einem exklusiven VIP Charity Dinner im Hotel Stefanie. Im Mittelpunkt standen der kulinarische Genuss sowie eine Stille Auktion von einzigartigen Erlebnisangeboten und Sachpreisen. Der stolze Erlös der Auktion von 27.450 € kommt Kindern und Jugendlichen mit Handikap zugute, die besonders in der jetzigen Zeit stärker denn je auf Unterstützung angewiesen sind.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie stellten soziale Projekte und Vereine in den vergangenen Monaten auf eine harte Bewährungsprobe. Wichtige Gelegenheiten um Spenden zu sammeln, wie etwa bei Events und in direkten Gesprächen, blieben heuer fast gänzlich aus. Dementsprechend schwierig war es auch für WineAid, ihre regionale Charity verstärkt nach außen zu tragen. Der Verein verbindet Genuss mit helfen - sowohl Firmen, Private als auch die heimische Weinwirtschaft übernehmen durch den Kauf limitierter Wein-Editionen gesellschaftlich soziale Verantwortung – mit Genuss. Mehr als die Hälfte der Erlöse aus den Weinverkäufen kommt benachteiligten Kindern und Jugendlichen zugute und die somit mehr Chancen auf ihrem Weg zum Erwachsensein haben.

Genussvoller Abend mit prominenten Gästen
Das WineAid-Team rund um Gründer Thomas Schenk hat es dennoch geschafft, einen der Situation entsprechenden Rahmen zu finden, um Spendengelder zu sammeln. Gestern fand im Hotel Stefanie im 2. Wiener Gemeindebezirk ein VIP Charity Dinner statt, bei dem WineAid mit einem genussvollen Programm rund 40 Gäste unter Einhaltung aller geltenden Abstands- und Hygieneregelungen begrüßen durfte - unter anderem prominente Persönlichkeiten wie Kurt und Joanna Mann (Bäckerei Mann), Anni Fuchs (Ernst-Fuchs-Museum), Niki Futter und Vera Futter-Mehringer (Business Angel Devils) sowie Rechtsanwalt Manfred Ainedter und Dompfarrer Toni Faber.

Erstklassige Preise bei Stiller Auktion
Das Highlight des Abends war nach dem 4-Gänge-Dinner eine Stille Auktion, bei der einmalige Erlebnisse sowie erstklassige Sachpreise aus Kunst, Kultur, Reise, Sport und Genuss ersteigert werden konnten.

Abgerundet wurde der genussvolle Abend durch musikalische Begleitung von Musiker Gary Howard sowie den Magier Mecki der die kleine Runde mit allerlei Tricks begeisterte. „Durch die coronabedingten Einschnitte in unseren Alltag blieb die Akquise von Spenden völlig auf der Strecke – obwohl gerade jetzt und in Zukunft die Unterstützung der Jugend umso wichtiger wird. Für viele fällt der Start ins Berufsleben durch fehlende Jobmöglichkeiten sehr schwer, junge Sportler zittern um wertvolle Unterstützung durch ihre Sponsoren. Wir freuen uns daher umso mehr, dass wir auch in dieser besonderen Zeit auf unser Netzwerk zählen können und so jungen Menschen mit einer Beeinträchtigung weiterhin helfen können. Mit dem Spendenerlös des heutigen Abends finanzieren wir wichtige Therapien und begleitende Maßnahmen für Kinder und Jugendliche – insgesamt fördern wir junge Nachwuchssportler der Österreichischen Sporthilfe, Kinder der Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer und jungen Erwachsenen der Österreichischen Kinderkrebshilfe mit rund 60.800 €, die in den letzten 12 Monaten zusammen gekommen sind“, so Thomas Schenk, Obmann und Gründer von WineAid.

Über WineAid
WineAid ist eine private Spendeninitiative, die sich seit 2009 für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Österreich einsetzt. Durch das Sammeln von Spenden bei Charities, Fundraising und den Verkauf von eigens produziertem Spendenwein unterstützt WineAid Therapien und begleitende Maßnahmen der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe, der Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer sowie der Österreichischen Sporthilfe. Nach dem Motto „Helfen mit Genuss“ kann jeder – Unternehmen wie auch Privatperson – die Initiative fördern sowie durch Spenden, den Bezug von WineAid-Wein und Sponsorings unterstützen.


Kontakt

Lisa-Maria Kolb
ikp Wien GmbH
Museumstraße 3/5, 1070 Wien
T: 01/524 77 90-20
E: lisa.kolb@ikp.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 244 x 1 535
WineAid_VIP Charity Dinner_Presse 2
2 126 x 1 535
WineAid_VIP Charity Dinner_Presse 3
2 244 x 1 535
WineAid_VIP Charity Dinner_Presse 4
2 126 x 1 535

WineAid_VIP Charity Dinner_Presse 1 (. jpg )

WineAid-Obmann Thomas Schenk mit Dompfarrer Toni Faber.

Maße Größe
Original 2244 x 1535 2 MB
Medium 1200 x 820 128 KB
Small 600 x 410 69,9 KB
Custom x
nach oben