IKP
15.04.2019

Osterkonzert im SeneCura Sozialzentrum Krems Haus Brunnkirchen

Darbietungen der Musikschüler/innen erfreuen Bewohner/innen

secu_PA_Krems Haus Brunnkirchen Osterkonzert_Presse1

Die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Krems Haus Brunnkirchen schwärmten noch lange begeistert vom Auftritt der jungen Künstler/innen.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Pressetext (3206 Zeichen)Plaintext

Krems. Bekannte Musikstücke wie „Wenn ich ein Vöglein wär“ oder „Schneeglöckchen“ gaben neulich die Schüler/innen der Musikschule Krems im SeneCura Sozialzentrum Krems Haus Brunnkirchen zum Besten, als sie ihr jährliches Osterkonzert veranstalteten. Die bunte Auswahl an Liedern und Gedichten erfreute die Bewohner/innen und das SeneCura-Team und versetzte alle in frühlingshafte Stimmung.

Pünktlich zum Start in die Osterzeit veranstaltete die Musikschule Krems auch heuer wieder ihr traditionelles Osterkonzert im SeneCura Sozialzentrum Krems Haus Brunnkirchen. Mit Gitarren, Flöten und Notenheften ausgestattet standen die jungen Musiker/innen bereits zum zehnten Mal unter der musikalischen Leitung von Barbara Frühwirth vor den Bewohnerinnen und Bewohnern. Die acht Mädchen und Buben präsentierten bekannte Lieder wie „Kuckuck, Kuckuck ruft’s durch den Wald“ und altbewährte Gedichte wie „Voll Blüten“ von Hermann Hesse. Das Publikum zeigte sich begeistert von den Darbietungen der jungen Künstler/innen. „Ach, es war ein traumhaftes Frühlingskonzert! Ich bin begeistert, wie schön die Mädchen und Buben die Lieder spielen können“, schwärmt Josefine Dinhof, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Krems Haus Brunnkirchen.

Süße Belohnung
Nachdem die Schüler/innen der Musikschule ihr Konzert mit einem gemeinsamen Lied beendet hatten, bereiteten die Mitarbeiter/innen für alle eine köstliche Jause zu und servierten die begehrten Zuckerkipferl sowie Kaffee und Tee. Die Kinder ließen den abwechslungsreichen Nachmittag gemeinsam mit den Seniorinnen und Senioren bei netten Plaudereien und lustigen Geschichten ausklingen. „Das Konzert war einfach großartig und überall waren strahlende Gesichter zu sehen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Erfolg dieses tollen Nachmittags beigetragen haben“, sagt Doris Weber, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Krems Brunnkirchen, begeistert.

Über SeneCura
Die SeneCura Gruppe betreibt in Österreich 84 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen mit rund 7.470 (davon 3 in Planung/Bau) Betten und Pflegeplätzen, weiters 19 Pflege-Einrichtungen in der Tschechischen Republik, davon 4 in Planung/Bau.

SeneCura zählt zu den Markt- und Innovationsführern im Bereich Pflege im privaten Sektor: Neben höchsten Pflegestandards in allen Häusern bietet SeneCura richtungsweisende Wohngruppen für Menschen mit Demenz, Intensiv- und Wachkomapflege und integrierte Kindergärten. Außerdem rehabilitative Übergangspflege, Hauskrankenpflege, 24-Stunden-Betreuung, Betreuung für Menschen mit Behinderung und Hospizbegleitung. Ergänzt wird das Spektrum mit Generationenhäusern und Apartments für Betreutes Wohnen.

Unter der Marke OptimaMed betreibt die SeneCura Gruppe in Österreich ambulante und stationäre Rehabilitationszentren, Gesundheitsresorts mit Angeboten für Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA) und Kur, physikalische Institute sowie ein Dialysezentrum und zählt zu den Innovationsführern im privaten Bereich.

SeneCura ist seit 2015 Teil der französischen ORPEA Gruppe, die mit 950 Pflege- und Gesundheitseinrichtungen und 96.577 Betten in 14 Ländern zu den internationalen führenden Unternehmen zählt.

www.senecura.at

Kontakt


Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgesmbH
1020 Wien, Lassallestraße 7a/ Unit 4/ Top 8
01 585 61 59-27
k.gastgeb@senecura.at

Susanne Hudelist
ikp Wien
1070 Wien, Museumstraße 3/5
01 524 77 90-0
senecura@ikp.at
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 181 x 664

secu_PA_Krems Haus Brunnkirchen Osterkonzert_Presse1 (. jpg )

Die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Krems Haus Brunnkirchen schwärmten noch lange begeistert vom Auftritt der jungen Künstler/innen.

Maße Größe
Original 1181 x 664 341 KB
Small 600 x 337 64,1 KB
Custom x
nach oben