IKP
12.07.2019

SELECT Innovation Awards: Fujitsu gibt Startschuss für die Einreichung innovativer Partner-Projekte

FUJ_PA_Innovation Awards_20190712

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Dokument

Pressetext (5198 Zeichen)Plaintext

Wien, 12. Juli 2019 – Fujitsu hat die Bewerbungsphase für die SELECT Innovation Awards 2019 eingeläutet. Ab sofort und bis zum 10. September um 12:00 Uhr haben alle Fujitsu SELECT Expert Partner wieder die Möglichkeit, innovative Projekte einzureichen, bei denen sie durch digitale Co-creation und den Einsatz neuester Technologien einen spürbaren Mehrwert für ihre Kunden geschaffen haben. Die Gewinner werden auf dem Fujitsu Forum 2019, das vom 6. bis 7. November in München stattfindet, bekannt gegeben.

Die beliebten SELECT Innovation Awards werden in diesem Jahr bereits zum fünften Mal vergeben. Fujitsu würdigt mit ihnen Channel-Partner, die ihrerseits zu strategischen Partnern ihrer Kunden geworden sind und diese bei deren digitalen Transformation unterstützen. Eine Experten-Jury wählt aus allen eingereichten Projekten drei aus, die Fujitsus Strategie wiederspiegeln, den Menschen innovativ in den Mittelpunkt zu stellen sowie mithilfe von digitalen Technologien einen Nutzen für Kunden zu schaffen. Die drei Finalisten werden zur Award-Vergabe, die auf dem Fujitsu Forum stattfindet, eingeladen und ihre Projekte in kurzen Videofilmen vorgestellt. Der Sieger erhält 10.000 US-Dollar für eine gemeinsame Marketing-Kampagne mit Fujitsu.

Um teilnehmen zu können, müssen SELECT Expert Partner das Bewerbungsformular für das Projekt oder die Projekte ausfüllen und aufzeigen, mit welchen innovativen Möglichkeiten sie die Technologien von Fujitsu nutzen, um positive Veränderungen für ihre Kunden zu schaffen. Die Projekte müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung komplett abgeschlossen und die Lösungen implementiert sein. Das Formular liegt im Channel Partner Portal bereit.

Zitat
Santosh Wadwa, Head of CCD & Channel Sales Central Europe bei Fujitsu
„Unsere Partner verstehen es, innovative und transformative Projekte für ihre Kunden umzusetzen. Sie gelten als vertrauenswürdige Partner für ihre Kunden, die ihnen helfen, die Komplexität des IT-Betriebs zu bewältigen – von den ersten Schritten der Konzeptionierung bis hin zum Aufbau und dem Management komplexer hybrider IT-Landschaften sowie der Integration fortschrittlicher Business Application Services oder komplexer Sicherheitsanwendungen. Wir freuen uns, die Ergebnisse dieser harten Arbeit zu nominieren und die besten Projekte auf dem Fujitsu Forum auszeichnen zu können.“

Weitere Informationen erhalten Sie über
•    SELECT Innovation Award: https://www.fujitsu.com/global/microsite/innovation-award
•    SELECT Partnerprogramm: https://www.fujitsu.com/de/microsites/spp/program/index.html

Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über
•    Fujitsu Aktuell: http://www.fujitsu.com/de/fujitsuaktuell
•    Twitter: http://twitter.com/Fujitsu_DE
•    LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/Fujitsu
•    Facebook: http://www.facebook.com/Fujitsu.DE
•    Fujitsu Bildmaterial und Media Server: https://mediaportal.ts.fujitsu.com/pages/dk_home.php
•    Fujitsu Newsroom: http://de.Fujitsu.com/newsroom

Über Fujitsu
Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikations-basierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -dienstleistungen. Mit rund 132.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2018 (zum 31. März 2019) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4 Billionen Yen (36 Milliarden US-Dollar). http://www.fujitsu.com

Über Fujitsu Central Europe (CE)
Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2017 (zum 31. März 2018) mit circa 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro.
Mit über 10.000 Channel-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu EMEIA
Fujitsu setzt sich für eine Human Centric Intelligent Society ein, in der Innovation durch die Integration von Menschen, Informationen und Infrastruktur geschaffen wird. In der Region EMEIA (Europa, Naher Osten, Indien und Afrika) engagieren sich 27.000 Mitarbeiter für die digitale Co-creation, indem sie Geschäftsexpertise mit digitaler Technologie verbinden und neuen Mehrwert für Partner und Kunden schaffen. Fujitsu ermöglicht die digitale Transformation seiner Kunden mit Services, die sich auf Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge und Cloud fokussieren – unterstützt durch IT-Sicherheit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/fts/about/

Kontakt

ikp Wien 
Ines Schmied-Binderlehner
Telefon: +43 1 524 77 90-24
ines.schmied-binderlehner@ikp.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Dokumente


(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x

FUJ_PA_Innovation Awards_20190712

.pdf 74,1 KB
nach oben