IKP
22.11.2017

Harald Wegerer neuer Operations Manager Toipa im Essity-Werk Ortmann

Harald Wegerer

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Seit 1. Oktober ist Dipl.Ing. Harald Wegerer(36) als Operations Manager Toipa für die gesamte Toilettenpapier-Produktion im Essity-Werk Ortmann (früher SCA Hygiene) verantwortlich.

Nach dem Besuch einer Maschinenbau-HTL hat Harald Wegerer an der Technischen Universität Wien Verfahrenstechnik studiert und 2009 als Prozesstechniker in der Hygienepapierfabrik Ortmann begonnen. Nach einjähriger Tätigkeit als Produktionsleiter an der Papiermaschine 4, wechselte Harald Wegerer 2013 als Berater in das interne Manufacturing Excellence Programm. In dieser Funktion beriet er andere SCA Produktionsstandorte in Europa - bevorzugt in den Niederlanden, Frankreich und Großbritannien - in Sachen Produktionsprozesse und Organisationsentwicklung. Mit dieser internationalen Erfahrung im Gepäck kehrte er 2016 nach Ortmann zurück und übernahm dort die Leitung der Papierverarbeitung.

Privat ist Harald Wegerer glücklich verheirateter Vater eines Sohnes. Neben der Familie und den gemeinsamen Reisen gehört seine Leidenschaft in der Freizeit dem Ausdauer-Sport u.a. als Marathon-Läufer.

-->
Über Essity

Über Essity

Essity ist ein global führendes Hygiene- und Gesundheitsunternehmen. Die Unternehmensgruppe entwickelt, produziert, vermarktet und vertreibt Hygienepapiere für Endverbraucher, Professionelle Hygienelösungen sowie Körperpflegeprodukte (Babypflege, Damenhygiene, Inkontinenzprodukte sowie medizinische Produkte). Unsere Vision ist es, die Lebensqualität der Menschen durch hochwertige Hygiene- und Gesundheitslösungen zu verbessern. Essity vertreibt seine Produkte in rund 150 Ländern der Welt unter vielen starken Marken, darunter auch die global führenden Marken TENA und Tork sowie regionale Marken wie Leukoplast, Libero, Libresse, Lotus, Nosotras, Saba Tempo, Vinda und Zewa. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 48.000 Mitarbeiter weltweit. Der Umsatz im Jahr 2016 betrug 10,7 Mrd. Euro. In unserem Geschäftsmodell ist nachhaltiges Handeln fest verankert und schafft langfristige Werte für Mensch und Natur. Essity hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, und ist seit 2017 an der NASDAQ Stockholm notiert. Zuvor war Essity Teil der SCA-Unternehmensgruppe. Weitere Informationen finden Sie unter www.essity.com. 

In Österreich ist Essity in den Geschäftsbereichen Hygienepapiere, Professionelle Hygiene und Körperpflege tätig. Zu den bekanntesten Marken zählen TENA und Tork sowie die Hygienepapiere feh, Tempo, Cosy, Zewa und Plenty, die Recyclingmarke DANKE, Demak’Up Abschminkprodukte, sowie die Medizinmarken Leukoplast, Actimove, Cutimed, Delta-Cast und JOBST. Neben Verwaltungsstandorten in Wien gibt es einen Produktionsstandort in Ortmann/Pernitz. Essity beschäftigt rund 610 Mitarbeiter in Österreich.

 

 

Kontakt

Essity Austria GmbH - Corporate Communications DACH
Tel. +49 (0)89-97006-0, Fax. +49 (0)89-97006-644
unternehmenskommunikation@essity.com, www.essity.de
Essity Austria GmbH ist ein Unternehmen der Essity-Gruppe.

Essity in Österreich c/o ikp Wien GmbH, Peter Hörschinger
Museumstraße 3/5, 1070 Wien
Tel. +43 (0)1-524 77 90-13, Fax. +43 (0)1-524 77 90-5
peter.hoerschinger@ikp.at, www.ikp.at
                  
          
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 181 x 1 772
Harald Wegerer
1 772 x 1 181
Harald Wegerer
2 133 x 3 200

Harald Wegerer (. jpg )

Maße Größe
Original 1181 x 1772 1,7 MB
Small 600 x 900 55,4 KB
Custom x
nach oben