IKP
23.05.2019

Serviceplan und GfK luden zur „Markenroadshow 2019“ mit dem Thema: Stammkunden und ihre Bedeutung für den Markenerfolg

SP_MRS_Presse1

Oliver Lück, Director International Business Development Serviceplan Group und Dominic Köfner, Geschäftsführer Serviceplan Austria, bei der Markenroadshow 2019 in Wien.

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (3984 Zeichen)Plaintext

Gestern fand in Wien die „Markenroadshow 2019“ statt, die von Serviceplan und GfK erneut auch in Wien ausgerichtet wurde. Die Referenten stellten Ansätze zum Thema „Die unterschätzte Zielgruppe – Stammkunden und ihre Bedeutung für den Markenerfolg“ vor. Den Ergebnissen liegen sowohl GfK-Studien als auch eine Umfrage unter Marketers zugrunde.

Wien, 24. Mai 2019 — Das allgemeine Bindungsverhalten in der Gesellschaft wächst – so steigt beispielsweise die Zahl der Hochzeiten seit Jahren an –, im Gegensatz dazu sinkt jedoch die Markenbindung der Menschen stetig. Die größte Bedrohung für Marken ist die Abwanderung ihrer Stammkundschaft. Mithilfe von Marketing Intelligence kann dieser Herausforderung begegnet werden. Dieser Thematik widmete sich die Markenroadshow 2019 im Wiener k47, die von der Serviceplan Gruppe und von GfK jährlich organisiert wird und bisher in München und Zürich gastiert hatte.

Stammkunden sind für den Umsatz einer Marke elementar wichtig, zeigt die diesjährige Markenroadshow. Dennoch wird der Großteil der Kommunikationsbudgets immer noch für die Neukundengewinnung ausgegeben. Will man potenzielle Neukäufer erreichen, müssen sie mit den gleichen Markenwerten angesprochen werden wie die Bestandskunden – ein weiteres wichtiges Ergebnis des Marketing-Events. Neben Dr. Peter Haller, Gründer und Geschäftsführer der Serviceplan Gruppe, zählte auch Dr. Wolfgang Adlwarth, Insight Director GfK, zu den Referenten an diesem Tag. „Die Markenroadshow war ein voller Erfolg. Wir durften heute 170 Teilnehmer begrüßen und feierten damit einen Besucherrekord. Wir freuen uns riesig über das Ergebnis. Mit aktuellen Erkenntnissen und innovativen Themen lieferte die Veranstaltung wichtige und interessante Einblicke für unsere Branche. Ich freue mich, dass Kunden und Marketingverantwortliche unserer Einladung nach Wien gefolgt sind und eine Veranstaltung auf höchstem, internationalem Niveau genießen konnten“, so Dominic Köfner, Geschäftsführer Serviceplan Austria.

Im Rahmen der jährlich ausgerichteten Markenroadshow bietet die Serviceplan Gruppe gemeinsam mit der GfK an verschiedenen Standorten im deutschsprachigen Raum Einblicke in hochaktuelle Themen. Referenten präsentieren den fachkundigen Gästen aus der Marketing-Szene aktuelle Forschungsergebnisse sowie neue Tools und Praxiskonzepte.

Über Serviceplan Austria
Seit 2011 teilt sich die vielfach ausgezeichnete Kreativagentur Serviceplan den Wiener Standort „Haus der Kommunikation“ mit ihren Schwesterunternehmen Mediaplus (Mediaplanung, -beratung und -abwicklung), Plan.Net (Digitale Lösungen) und dem Marktforschungsinstitut Facit. Gemeinsam entwickelt die Serviceplan Gruppe kommunikative Lösungen, die mehr Effizienz, Performance und Response-Orientierung von Marken zum Ziel haben. Dieser integrierte Ansatz ermöglicht eine 360°-Betreuung. Ob Mediaplanung, klassische Werbung oder Online-Kampagne, jede dieser Disziplinen wird in Wien auf höchstem Niveau praktiziert. Serviceplan Österreich betreut mit 25 Köpfen derzeit 12 Kunden aus den verschiedensten Branchen wie z. B. Automobile, Telekommunikation oder Unterhaltungselektronik.
Mehr Infos unter: www.serviceplan.at

Über die Serviceplan Gruppe
Die Serviceplan Gruppe ist mit derzeit 37 Standorten die größte inhabergeführte, partnergeführte und am breitesten aufgestellte Agenturgruppe Europas. Im Jahr 1970 als klassische Werbeagentur gegründet, entwickelte Serviceplan rasch das Konzept vom „Haus der Kommunikation“ – das bis heute einzige komplett integriert aufgestellte Agenturmodell in Deutschland, das alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach vereint. Heute zählen neben Serviceplan auch weitere Unternehmensmarken der Gruppe – die Mediaagentur Mediaplus, die Digitalagentur Plan.Net und das Marktforschungsinstitut Facit – in ihren Wettbewerbsumfeldern zu den Marktführern.
Mehr Infos unter: www.serviceplan.com

Kontakt

Pressestelle Serviceplan Austria
ikp Wien GmbH
Museumstraße 3/5, 1070 Wien
Tel.: +43 1 5247790-22
E-Mail: houseofcommunication@ikp.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 958 x 2 000
SP_MRS_Presse2
3 974 x 2 654
SP_MRS_Presse3
3 899 x 2 604

Dokumente


SP_MRS_Presse1 (. JPG )

Oliver Lück, Director International Business Development Serviceplan Group und Dominic Köfner, Geschäftsführer Serviceplan Austria, bei der Markenroadshow 2019 in Wien.

Maße Größe
Original 2958 x 2000 850,6 KB
Medium 1200 x 811 136,4 KB
Small 600 x 405 59,4 KB
Custom x

SP_MRS_Studie

.pdf 798,1 KB
nach oben