IKP
24.05.2017

Einfach wandern in Saalfelden Leogang

Eine Tourismusregion setzt auf Bewegung in der Natur als Heilmittel

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder | 1 Video

Pressetext (4775 Zeichen)Plaintext

 
Rheuma, Herzerkrankungen, Übergewicht – immer mehr Menschen leiden unter sogenannten Volkskrankheiten, oft bedingt durch zu wenig Bewegung an der frischen Luft. Den ganzen Tag verbringen sie am Schreibtisch vor dem PC oder dem Smartphone und am Abend eine halbe Stunde auf dem Crosstrainer im stickigen Fitnessstudio. Dabei könnte es so leicht sein: Die Region Saalfelden Leogang im Salzburger Pinzgau macht es vor – unter dem Motto „Einfach wandern“. Die Gedanken dahinter: Bewegung in der Natur braucht kein großes Drumherum, keine Likes, Action und keine Vorbereitung und fast jeder kann es machen.
 
„Es ist nachgewiesen, dass Wandern positive Auswirkungen auf Atemwegserkrankungen, Rückenprobleme und viele andere Zivilisationskrankheiten hat. Wir brauchen Natur – das pocht in unseren Genen“, erklärt Univ.-Doz. Dr. Arnulf Hartl, Leiter des Instituts für Ecomedicine  an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Salzburg. Seine Erkenntnisse diskutierte er vor Kurzem mit anderen Experten bei der Auftaktveranstaltung des neuen Wanderkonzepts der Urlaubsregion Saalfelden Leogang. Gerade in Zeiten, in denen die Auswahl an Freizeitaktivitäten schier unendlich ist, besinnen sich immer mehr Menschen zurück auf die Einfachheit des Wanderns. Die meisten sind im Alltag gestresst und hetzen von einem Termin zum nächsten. Genau darin könnte die Beliebtheit des Wanderns liegen – als Gegenentwurf zum komplexen Alltag steht die Einfachheit der Bewegung in der Natur.
 
Photopoints und Wanderstöcke-Sharing 
Auf diese Rückbesinnung zum Wandern und seine positiven Effekte setzt nun die Region Saalfelden Leogang – auf spektakuläre Aktionen wurde dabei bewusst verzichtet. „Die Natur ist genug. Deshalb haben wir in unserem Konzept keine actionreichen Themenwege, die wieder vom Wesentlichen ablenken. Wir animieren unsere Gäste dazu, einfach zu gehen, sich zu unterhalten und die Natur zu genießen,“ erklärt Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik. Unter dem Motto „Einfach wandern“ wurden die Wege in der Region mit Installationen heimischer Handwerker ergänzt. Dort gibt es zum Beispiel runde Sitzbänke und Waldschaukeln zum Ausruhen und Verweilen sowie Photopoints, an denen die Wanderer mit der Kamera ihre besten Momente einfangen können. Wanderstöcke dürfen an bestimmten Stationen einfach mitgenommen und an anderen wieder zurückgebracht werden. Tafeln am Wegrand erinnern daran, das Smartphone einmal wegzulegen und im hier und jetzt zu sein. Das Konzept stellt das Abschalten und die Einfachheit des Wanderns in den Mittelpunkt.
 
Die kontrastreichste Urlaubsregion der Alpen
Vorbei an sanften Grashügeln und schroffen Kalkriesen führen die markierten Wanderwege der Region, die insgesamt eine Länge von 400 Kilometern ausmachen. Somit hält Saalfelden Leogang sowohl für Genusswanderer etwas bereit, die entspannt in Talnähe wandern möchten, als auch für Gipfelstürmer, die Wandertouren im hochalpinen Gebirge bevorzugen. „Frei nach unserem Motto der kontrastreichsten Urlaubsregion Österreichs ermöglichen wir Bergfreunden unterschiedliche und abwechslungsreiche Wanderrouten vor der einzigartigen Kulisse des Steinernen Meeres“, erklärt Marco Pointner.

Hier das Video zum Auftaktevent der Wanderoffensive "Einfach wandern" in Saalfelden Leogang: https://youtu.be/uXuUmKsW0Lk 
 
Bilder (Abdruck für Pressezwecke honorarfrei)
Bild 1: Vorbei an sanften Grashügeln und schroffen Kalkriesen führen die markierten Wanderwege der Region (Fotonachweis: Peter Kühnl)
Bild 2: Wanderstöcke-Sharing in Saalfelden Leogang (Fotonachweis: Florian Lechner)
Bild 3: Einfach Wandern in Saalfelden Leogang: Bewegung in der Natur braucht kein großes Drumherum (Fotonachweis: sportalpen.com)
Bild 4: Auch Gipfelstürmer, die Wandertouren im hochalpinen Gebirge bevorzugen finden in Saalfelden Leogang die perfekten Routen (Fotonachweis: sportalpen.com)
 
_______________________________________________________________________
Über Saalfelden Leogang
Saalfelden Leogang im Salzburger Pinzgau ist die kontrastreichste Urlaubsregion der Alpen. Zwischen Kalkriesen und sanften Grasbergen, zwischen Ländlichkeit und Urbanität, zwischen Tradition und Innovation:  die einzigartige Kombination aus der Urlaubsstadt Saalfelden und dem Urlaubsdorf Leogang bietet ein umfangreiches Angebot an Erlebnissen für die ganze Familie. Jährlich verzeichnet die Region mehr als 940.000 Nächtigungen. Besonders beliebt ist Saalfelden Leogang für sein breites Wintersportangebot, das über Skifahren und Langlaufen bis zu Skispringen und Winterwandern reicht. Im Sommer sind vor allem die Wanderwege, Kletteranlagen sowie Mountain-Bike-Strecken gefragt. www.saalfelden-leogang.com 
_______________________________________________________________________
 
 

Kontakt

Saalfelden Leogang Touristik GmbH
Selina Hörl
Tel.: +43 (0)6582 70 660-22
E-Mail: presse@saalfelden-leogang.at
Web: www.saalfelden-leogang.com
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Saalfelden Leogang Wandern 1
6 000 x 4 000
Saalfelden Leogang Wandern 2
5 760 x 3 840
Saalfelden Leogang Wandern 3
2 000 x 1 333
Saalfelden Leogang Wandern 4
2 000 x 1 333

Videos


Saalfelden Leogang Wandern 1 (. jpg )

Vorbei an sanften Grashügeln und schroffen Kalkriesen führen die markierten Wanderwege der Region

Maße Größe
Original 6000 x 4000 7,9 MB
Medium 1200 x 800 231,2 KB
Small 600 x 400 52,6 KB
Custom x

(.JPG)

Direkt-Link:
Embed-Link:
nach oben