IKP
28.02.2018

Six Senses Kitzbühel Alps: High-end unter den internationalen Luxusimmobilien

Sotheby’s International Realty ist Partner der Kitzbüheler Alps Projekt GmbH

Logo

Kitzbühel Alps Six Senses Logo

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Pressetext (4332 Zeichen)Plaintext

Ein Non-Plus-Ultra innerhalb der internationalen Luxusimmobilien. Eine neue Ära für den alpinen Luxustourismus. Das ist das Six Senses Kitzbühel Alps. Das außergewöhnliche Projekt umfasst exklusive Chalets und Eigentumswohnungen angeschlossen an ein Six Senses Resort, ein luxuriöses Hotel zum Wohlfühlen. Jetzt holt die Kitzbüheler Alps Projekt GmbH einen weiteren renommierten Kooperationspartner an Bord: Sotheby’s International Realty. Die weltweit erfolgreichen Immobilienmakler werden die internationale Vermarktung und Präsentation der privaten Residenzen übernehmen. Die Baugenehmigung für diese einzigartige Anlage wurde zwischenzeitlich erteilt. Der Spatenstich ist für Frühsommer 2018 vorgesehen. Die Fertigstellung der Anlage ist für 2020 geplant.

Six Senses Kitzbühel Alps – Spektakuläre Lage in einer gefragten Region
Die weitläufige Anlage, die insgesamt 13 Privat-Chalets, 45 Eigentumswohnungen und das Hotel mit 77 Unterkünften bieten wird, erstreckt sich in einem der schönsten Gebiete der Alpen. Am Pass Thurn auf 1.200 Metern Seehöhe, oberhalb des Nationalparks Hohe Tauern – dem ältesten und größten Nationalpark Österreichs und dem größten Naturschutzgebiet der gesamten Alpenregion. Der Ausblick auf die Dreitausender – darunter der Großglockner – ist atemberaubend. Damit liegen die Residenzen nicht nur in einer der gefragtesten Gegenden, sondern an einem der spektakulärsten Plätze überhaupt.

Sotheby’s International Realty – Renommierter Kooperationspartner
Leistungsstarkes Marketing- und Vermittlungsprogramm für einzigartige Luxusimmobilien in aller Welt: dafür steht Sotheby’s International Realty. Die Wurzeln des 1976 gegründeten Unternehmens gehen auf das 1744 gegründete „Southeby’s Auction House“ zurück. Über 18.000 unabhängige Immobilienspezialisten in 900 Niederlassungen aus 70 Ländern und Regionen sorgen für ein engmaschiges Netzwerk und eine hohe Reichweite. Das Kitzbüheler Alps Projekt reiht sich durch die Zusammenarbeit mit Sotheby’s unter die exklusivsten Immobilienresorts weltweit ein.

Beeindruckend nachhaltig – Design meets Ökologie
Wie bei allen Projekten, an denen sich Six Senses Hotels Resorts Spas beteiligt, fügen sich Architektur und Design ganz wunderbar in die Umgebung ein. Nehmen sie gekonnt auf. Reflektieren sie. Mit natürlichen Materialien wie Stein und Holz, die gleichzeitig eine stilvoll-behagliche Atmosphäre schaffen. Ausgesuchte Kunstwerke und handgefertigte Elemente werden dezent platziert und unterstreichen raffiniert das Gesamtbild. Es gelingt eine moderne Interpretation des klassisch-österreichischen Stils. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Einsatz modernster Energietechnik. Prinzipiell sind alle Bereiche auf Nachhaltigkeit und Ökologie ausgelegt.

Ein Zuhause mit Weltklasse-Service
Einzigartige Momente versprechen nicht nur der hauseigene Zugang zu den Skipisten, sondern vor allem der direkte Zugriff auf alle Six Senses Serviceleistungen. Allen voran auf die des Six Senses Spa mit seinen preisgekrönten und innovativen Wellness-Konzepten. Es wird auch eine breite Palette von Beauty- und Wohlfühltreatments geben, wobei der Fokus auf lokalen Anwendungen liegen wird. Das Spa bietet darüber hinaus beste Fitnessausstattung und Personal Training.

Die Küche im Six Senses Kitzbühel Alps ist saisonal ausgerichtet und konzentriert sich in erster Linie auf regionale Spezialitäten. Wunderbar auch als In-Room-Dining, auf den auf Wunsch alle Privat-Immobilien zurückgreifen können. Verwendet werden Zutaten aus lokalem Bio-Anbau.

Am Werk sind Spitzen-Architekten und die Meister der Nachhaltigkeit
Für die Architektur der Chalets, Wohnungen und des Hotels zeichnet IAW – International Architecture Workshop, Turin, Düsseldorf, Moskau verantwortlich. Die Inneneinrichtung und das Design wird von Martin Brudnizki Design Studio und dem Six Senses Creative-Team entworfen. Das Projektmanagement sowie das Landschaftsdesign übernimmt AECOM. Gleichzeitig überwacht das Unternehmen zusammen mit Six Senses alle Aspekte der Nachhaltigkeit. Die allübergreifende Projektleitung teilen sich Dr. Walther Staininger und Franz Wieser von der Kitzbüheler Alps Projekt GmbH. Als Projektentwickler mit Bernhard Bohnenberger, Präsident Six Senses Hotels Resorts Spas und künftiger Projektbetreiber.

Kontakt


Andreas Windischbauer
ikp Salzburg GmbH
E-Mail: andreas.windischbauer@ikp.at
Tel.: +43 (0)662 633 255 100


Barbara Lueers
Lueers/Faust Partner Public Relations GmbH
Steinsdorfstr. 6, D-80538 München
E-Mail: info@lueerspartner.com
Tel.: +49-89-21 66 94 52
Fax.: +49-89-21 66 94 53
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

6 000 x 4 243

Logo (. jpg )

Kitzbühel Alps Six Senses Logo

Maße Größe
Original 6000 x 4243 999,5 KB
Medium 1200 x 848 41,7 KB
Small 600 x 424 14,2 KB
Custom x
nach oben