IKP
13.03.2018

DANA stärkt Türenwerk in Spital am Pyhrn

Modernisierung und Sicherheit stehen 2018 beim oberösterreichischen Standort im Mittelpunkt.

DANA Bild 1

Daniel Egger, Brandmanager DANA und Mitglied der Geschäftsführung (links) und Johann Brucker, Geschäftsführer Produktion und Technik

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Pressetext (4779 Zeichen)Plaintext

DANA, Premiummarke der internationalen JELD-WEN Gruppe, setzt seine bedeutenden Investitionen in das DANA Türenwerk in der Pyhrn-Priel-Region fort. Der österreichische Türenexperte investiert weiter in Sicherheit am Arbeitsplatz und modernste technische Standards.

Das DANA Türenwerk in Spital am Pyhrn zählt nicht nur zu den modernsten in ganz Europa, sondern hat als Produzent von Premium-Qualitätstüren auch einen besonderen Stellenwert in der JELD-WEN Gruppe. Um seinem Namen als Innovationsführer der Türenbranche gerecht zu werden, investiert DANA laufend in die Produktion am oberösterreichischen Standort. Sowie bereits 2017, steht dieses Jahr vor allem die Modernisierung der technischen Infrastruktur im Vordergrund: 2018 sind weitere Maschinenadaptionen und Steuerungsumbauten geplant. Hinzu kommt eine komplett neue Telefonanlage. Auch die Sicherheitsmaßnahmen im Werk werden dieses Jahr noch weiter ausgebaut. „Sicherheit am Arbeitsplatz hat bei uns oberste Priorität. Mit hohen Sicherheitsstandards, Schulungen und moderner Technik sorgen wir für ein sicheres und angenehmes  Arbeitsumfeld“, bekräftigt Johann Brucker, Geschäftsführer Produktion und Technik.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von DANA blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück: Fast 500.000 Türen und ca. 180.000 Zargen wurden im vergangenen Jahr produziert. „Wir werden 2018 nicht nur unsere Infrastruktur weiter ausbauen, sondern auch in weitere Mitarbeiter investieren, um unsere Aktivitäten am Heimmarkt und vor allem unsere Partner zu unterstützen“, erklärt Daniel Egger, Brandmanager DANA und Mitglied der Geschäftsführung.  Das Setzen neuer Trends und intelligente Produktentwicklung stehen im Mittelpunkt der Strategie des Innovationsführers. DANA entwickelt besondere Türlösungen, die den Wohnalltag erleichtern, verbessern und verschönern. Raumhohe oder flächenbündige Türen sowie außergewöhnliche Türenbewegungen sind nur einige der vielseitigen Angebote von DANA. Diese interessanten Designs und Funktionen können am besten umgesetzt werden, wenn sie schon in der Planungsphase berücksichtigt werden. Deshalb möchte DANA seine Kunden bereits am Start ihrer Bau- oder Sanierungsvorhaben intensiver informieren.

Karriere, die Türen öffnet
DANA macht Premiumqualität zum Standard, ist bekannt für innovative und hochwertige Türen und besticht mit hoher Serviceorientierung. Auch im Bereich Karriere überzeugt DANA mit interessanten Stellen und Arbeitsplätzen mit Aufstiegschancen. „Unsere Stärke liegt in der Produktion von hochwertigen Produkten. Der Schlüssel zum Erfolg sind unsere qualifizierten Mitarbeiter, die ihre Fähigkeiten intelligent nutzen und miteinander vereinen. So sind und bleiben wir gut gerüstet für die Zukunft“, ist Johann Brucker, Geschäftsführer Produktion und Technik, überzeugt. Der heimische Türenexperte ist laufend auf der Suche nach engagierten und qualifizierten Mitarbeitern, die Teil eines international erfolgreichen Unternehmens sein möchten und gemeinsam mit DANA weiter wachsen wollen. Auch jungen und ambitionierten Menschen steht die Tür zu einer Karriere bei DANA weit offen: Der Türenhersteller bietet insgesamt acht verschiedene Lehrberufe an.

Mehr Informationen zur Karriere bei DANA: www.dana.at/karriere


Über JELD-WEN:
JELD-WEN ist einer der weltweit größten Hersteller von Türen und Fenstern und betreibt über 120 Produktionsstätten in 19 Ländern, vor allem in Nordamerika, Europa und Australien. JELD-WEN entwickelt, produziert und vertreibt ein umfangreiches Sortiment an Innen- und Außentüren, Fenstern sowie verwandten Produkten für den Neubau und die Renovierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden. In der Region Zentraleuropa mit den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn sind Türlösungen unter den Marken JELD-WEN, DANA, Kilsgaard und Kellpax bekannt.

Mit der Marke DANA ist man Österreichs beliebtester Türenhersteller. Von der Produktentwicklung bis hin zur Produktion und dem Vertrieb werden alle Schritte der Wertschöpfungskette im oberösterreichischen Spital am Pyhrn umgesetzt. JELD-WEN ist der größte Arbeitgeber der Region. In den hochmodernen Türenwerken in Spital am Pyhrn und Pöckstein entstehen jährlich fast 500.000 Türen. DANA steht für hochwertige Verarbeitung in Österreich, anspruchsvolle Designs, einzigartige Innovationen und individuelle Lösungen.
In den DANA Schauräumen in Spital am Pyhrn, Linz, Wien, Salzburg und Pöckstein können die zahlreichen Modelle und Variationen der beliebtesten Tür Österreichs vor Ort besichtigt und erlebt werden.


Bildtexte (Abdruck für Pressezwecke honorarfrei, Bildnachweis: JELD-WEN)
Bild 1 & 2: Daniel Egger, Brandmanager DANA und Mitglied der Geschäftsführung (links) und Johann Brucker, Geschäftsführer Produktion und Technik

Kontakt

JELD-WEN Türen GmbH
Gertraud Scheuchel, Leitung Marketing
Tel. +43 (0) 7562 5522 249
E-Mail: GScheuchel@jeldwen.com
www.dana.at

ikp Salzburg GmbH
Christian Schernthaner
Tel.: +43 (0)662/633 255 114
E-Mail: christian.schernthaner@ikp.at
www.ikp.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 346 x 2 230
DANA Bild 2
2 176 x 3 264

DANA Bild 1 (. jpg )

Daniel Egger, Brandmanager DANA und Mitglied der Geschäftsführung (links) und Johann Brucker, Geschäftsführer Produktion und Technik

Maße Größe
Original 3346 x 2230 1,5 MB
Medium 1200 x 799 73 KB
Small 600 x 399 17,6 KB
Custom x
nach oben