IKP
29.01.2019

BAU 2019: DANA Türen und JELD-WEN erweisen Bauhaus die Ehre

DANA zeigte Türstudien auf der Leitmesse BAU in München

DANA_1_ Modern_Classic_H_Cube

DANA modern classic h-cube – die H-förmige, markante Rahmenkonstruktion strukturiert das kontrastreiche Türelement.

Zu dieser Meldung gibt es: 8 Bilder

Pressetext (5327 Zeichen)Plaintext

Unter dem Slogan „modern classic – made for use“ präsentierten DANA Türen und JELD-WEN von moderner Architektur inspirierte Innentüren. Anlass bot das 100-jährige Jubiläum der Architekten- und Künstlerschmiede Bauhaus Dessau.   

Mit kreativen Innentür-Studien erweckten die JELD-WEN Marken Aufsehen auf der Fachmesse BAU 2019. „Unser Design-Team hat die zeitlosen Werte der Bauhaus-Meister aufgegriffen und auf Innentüren übertragen. Unsere Türlösungen verbinden Handwerk und moderne Technik ohne die wertvolle Geschichte von Design und Architektur zu vergessen. Das großartige Echo der Fachleute, Architekten und Planer auf der BAU bestärkt uns, diesen Weg weiterzugehen“, erklärt Daniel Egger, Geschäftsführer und Brandmanager DANA.

Erfolgreiche BAU und gelungene Reminiszenz
DANA und JELD-WEN ist es gelungen, den Grundgedanken des Bauhauses in Türmodelle zu integrieren und eine viel bestaunte Würdigung dieses Architekturstils auf der BAU 2019 zu inszenieren. Das typische Design war schon damals effizient und nützlich. Genau diesen Anspruch verkörpern auch die Innentürlösungen von DANA, JELD-WEN und KILSGAARD. Jede Türstudie wurde von einem spezifischen Bauhaus-Vertreter beeinflusst. DANA brachte zwei besondere Tür-Modelle nach München.

DANA modern classic h-cube – Rahmen schafft Kontraste
Der Architekt, Stadtplaner und Künstler Le Corbusier provozierte zu seiner Zeit mit seinen polarisierenden Ideen die Architekturdebatten. Seine markanten kubischen Formen und H-förmigen Trägerkonstruktionen, die er sowohl bei Häuserfassaden als auch bei Möbeln einsetzte, standen Pate für das Modell DANA modern classic h-cube. Hier strukturiert die H-förmige, markante Rahmenkonstruktion das kontrastreiche Türelement. Durch die starken Divergenzen zwischen Farben und Formen entsteht eine dreidimensionale Wirkung, die bei Innentüren bislang nur selten zu finden war. Die h-cube wirkt schlicht, zeitgemäß und strukturiert durch ihre Farbkombination dezent den Raum.

DANA modern classic kontext – Weniger ist mehr
Ludwig Mies van der Rohe war Verfechter einer reduzierten Formensprache. Dem Leitgedanken „Weniger ist mehr“ folgend hat DANA die modern classic kontext entwickelt. Das gebürstete und weiß geölte Türblatt aus Asteiche Struktura wird durch eine in der Wand integrierte Zarge sowie unsichtbar liegende Bänder flächenbündig in die Wand eingelassen. Auch hier hat DANA die zeitgemäßen technischen Machbarkeiten pragmatisch und kundenorientiert mit den architektonischen Ideen der Architekten-Avantgarde des 20. Jahrhunderts verknüpft. So kann die DANA modern classic kontext als außen oder innen aufgehende Version, als Holz- oder als Glastür bestellt werden und ist ab 2020 verfügbar.

DANA Kontext Nivelo – elegantes Glas
Abseits des Sonderthemas wurden auf der BAU 2019 eine Vielzahl neuer Produktlösungen und Design-Trends vorgestellt. Speziell beim Thema Flächenbündigkeit kann DANA punkten: Flächenbündige Türen und verdeckte Zargen sind mit DANA Kontext Nivelo jetzt auch in Ganzglas-Ausführung möglich. Tür und Rahmen verschmelzen durch ein reduziertes, bündiges Bandsystem zu einer planen Ebene und sorgen für ein klares, in sich ruhendes Bild. DANA Kontext Nivelo spielt – in sanft getöntes Rauchglas gehüllt – mit dem Unerwarteten, erlaubt nur sehr dezente Einblicke in die angrenzenden Räume und setzt wunderbare Kontraste zu hellen Wänden.


Über JELD-WEN:
JELD-WEN ist einer der weltweit größten Hersteller von Türen und Fenstern und betreibt über 120 Produktionsstätten in 20 Ländern, vor allem in Nordamerika, Europa und Australien. JELD-WEN entwickelt, produziert und vertreibt ein umfangreiches Sortiment an Innen- und Außentüren, Fenstern sowie verwandten Produkten für den Neubau und die Renovierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden. In der Region Zentraleuropa mit den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn sind Türlösungen unter den Marken JELD-WEN, DANA, Kilsgaard und Kellpax bekannt.

Mit der Marke DANA ist man Österreichs beliebtester Türenhersteller. Von der Produktentwicklung bis hin zur Produktion und dem Vertrieb werden alle Schritte der Wertschöpfungskette im oberösterreichischen Spital am Pyhrn umgesetzt. JELD-WEN ist der größte Arbeitgeber der Region. In den hochmodernen Türenwerken in Spital am Pyhrn und Pöckstein entstehen jährlich fast 500.000 Türen. DANA steht für hochwertige Verarbeitung in Österreich, anspruchsvolle Designs, einzigartige Innovationen und individuelle Lösungen. In den DANA Schauräumen in Spital am Pyhrn, Linz, Wien, Salzburg und Pöckstein können die zahlreichen Modelle und Variationen der beliebtesten Tür Österreichs vor Ort besichtigt und erlebt werden.


Bildtexte (Abdruck für Pressezwecke honorarfrei, Bildnachweis: JELD-WEN)

Bild 1 & 2: DANA modern classic h-cube – die H-förmige, markante Rahmenkonstruktion strukturiert das kontrastreiche Türelement.
Bild 3: Daniel Egger, Geschäftsführer und Brandmanager DANA
Bild 4 & 5: Konsequente Umsetzung des Leitgedankens „Weniger ist mehr“ durch die DANA modern classic kontext.
Bild 6: DANA und alle Marken von JELD-WEN freuen sich über eine erfolgreiche BAU 2019.
Bild 7: Die DANA Kontext Nivelo verkörpert ästhetischen Purismus.
Bild 8: Die Beschläge der DANA Kontext Nivelo wurden bewusst reduziert – der optische Fokus liegt auf dem Türblatt.

Kontakt

JELD-WEN Türen GmbH
Gertraud Scheuchel, Leitung Marketing
Tel. +43 (0) 7562 5522 249
E-Mail: GScheuchel@jeldwen.com
www.dana.at

ikp Salzburg GmbH
Christian Schernthaner
Tel.: +43 (0)662/633 255 114
E-Mail: christian.schernthaner@ikp.at
www.ikp.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 543 x 5 315
DANA_2_ Modern_Classic_H_Cube_Oben
4 429 x 2 953
DANA_3_ GF_ Egger
1 328 x 1 517
DANA_4_ Modern_Classic_Kontext
2 598 x 3 973
DANA_5_Modern_Classic_Kontext_Band
2 953 x 4 414
DANA_6_Messe_BAU
1 000 x 667
DANA_7_KontexNivelo
1 890 x 3 827
DANA_8_Kontext_Nivelo_Detail
3 307 x 4 200

DANA_1_ Modern_Classic_H_Cube (. jpg )

DANA modern classic h-cube – die H-förmige, markante Rahmenkonstruktion strukturiert das kontrastreiche Türelement.

Maße Größe
Original 3543 x 5315 1,7 MB
Medium 1200 x 1800 66,6 KB
Small 600 x 900 26,8 KB
Custom x
nach oben