IKP
02.07.2019

DANA Türen baut Beratungsangebot in der Region aus

Tischlermeisterin wird Beraterin im DANA Schauraum Spital

Bild 1

Von der Werkbank zur Fachberatung: Tischlerin Claudia Grammer wird Beraterin im DANA Schauraum Spital am Pyhrn.

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder

Pressetext (4420 Zeichen)Plaintext

Im DANA Schauraum Spital am Pyhrn können sich Besucher ab sofort an eine erfahrene, kompetente Fachberaterin wenden: Tischlermeisterin Claudia Grammer tritt ihre Aufgabe als Beraterin an. Mit dieser neu geschaffenen Stelle baut DANA, einer der größten Arbeitgeber der Region, das Beratungsangebot weiter aus. Die langjährige Mitarbeiterin bringt als gelernte Tischlereitechnikerin und Ausbildnerin fachliches Know-how und Beratungskompetenz mit. Im Schauraum präsentiert sie Besuchern die vielfältigen Designs und individuellen Türlösungen von DANA. Diese werden direkt im Türenwerk in Spital am Pyhrn entwickelt und produziert. 

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe – vor allem, weil ich mein Fachwissen für unsere Kunden einsetzen kann. Meine handwerkliche Erfahrung ist eine hervorragende Basis für seriöse Beratung“, sagt Claudia Grammer, neue Fachberaterin im DANA Schauraum Spital am Pyhrn. Mit ihren 23 Jahren hat die junge Oberwengerin bereits einen beeindruckenden Weg bei DANA hingelegt. Zunächst absolvierte sie eine Lehre zur Tischlereitechnikerin, danach ging sie in die Produktion und startete nach ihrer Meisterprüfung schließlich als Lehrlingsausbildnerin durch. Mit Claudia Grammer als fixe Ansprechpartnerin bietet DANA den Schauraum-Besuchern Kompetenz, Erfahrung und Beratungsqualität.

Vielfalt und Qualität mit allen Sinnen erleben
Im Schauraum Spital am Pyhrn gibt es die vielfältigen, direkt in der Region produzierten Türen von DANA zum Ausprobieren, Fühlen und Vergleichen. Hier können Besucher Türen mit dem DANAmotion System sanft ins Schloss fallen lassen oder das ausgeklügelte Konzept des Silent+ Pakets, das vor Lärm aus angrenzenden Räumen schützt, ausführlich erkunden. „Mit dem ausgebauten Beratungsangebot reagieren wir auf die immer größer werdende Nachfrage rund um den Produktionsstandort. Wir freuen uns, dass viele Menschen den Schauraum besuchen und unsere Türen ausprobieren. Es geht eben nichts über das handfeste Erleben eines Qualitätsprodukts“, erklärt Markus Gutschlhofer, DANA Verkaufsleiter Fachhandel.

Wer die facettenreiche Türenwelt von DANA auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besuchen möchte, dem stehen die Türen zum Schauraum mit der DANA VIP Card zu jeder Zeit offen – sieben Tage die Woche rund um die Uhr.

Mehr Informationen unter schauraum.dana.at


Adresse & Öffnungszeiten
DANA Schauraum Spital am Pyhrn
Gleinkerau 70
4582 Spital am Pyhrn

MO, DI, MI, DO 07:30 bis 12:00 Uhr
  13:00 bis 17:00 Uhr
 FR 07:30 bis 12:00 Uhr


Über JELD-WEN:
JELD-WEN ist einer der weltweit größten Hersteller von Türen und Fenstern und betreibt über 120 Produktionsstätten in 20 Ländern, vor allem in Nordamerika, Europa und Australien. JELD-WEN entwickelt, produziert und vertreibt ein umfangreiches Sortiment an Innen- und Außentüren, Fenstern sowie verwandten Produkten für den Neubau und die Renovierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden. In der Region Zentraleuropa mit den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn sind Türlösungen unter den Marken JELD-WEN, DANA, KILSGAARD und KELLPAX bekannt.

Über DANA:
Mit der Marke DANA ist man Österreichs beliebtester Türenhersteller. Von der Produktentwicklung bis hin zur Produktion und dem Vertrieb werden alle Schritte der Wertschöpfungskette im oberösterreichischen Spital am Pyhrn umgesetzt. JELD-WEN ist der größte Arbeitgeber der Region. In den hochmodernen Türenwerken in Spital am Pyhrn und Pöckstein entstehen jährlich fast 500.000 Türen. DANA steht für hochwertige Verarbeitung in Österreich, anspruchsvolle Designs, einzigartige Innovationen und individuelle Lösungen. In den DANA Schauräumen in Spital am Pyhrn, Linz, Wien, Salzburg und Pöckstein können die zahlreichen Modelle und Variationen der beliebtesten Tür Österreichs vor Ort besichtigt und erlebt werden.


Bildtexte (Abdruck für Pressezwecke honorarfrei, Bildnachweis: JELD-WEN)
Bild 1: Von der Werkbank zur Fachberatung: Tischlerin Claudia Grammer wird Beraterin im DANA Schauraum Spital am Pyhrn.
Bild 2: Vor ihrer neuen Aufgabe als DANA Fachberaterin gab Claudia Grammer ihre handwerkliche Erfahrung als Lehrlingsausbildnerin an zukünftige Tischlerinnen und Tischler weiter.
Bild 3: Im Schauraum in Spital am Pyhrn kann die Türenwelt von DANA entdeckt werden.
Bild 4: Vielfältige Designs und individuelle Türlösungen werden im Türenwerk in Spital am Pyhrn von DANA Mitarbeitern entwickelt und produziert. 

Kontakt

JELD-WEN Türen GmbH
Gertraud Scheuchel, Leitung Marketing
Tel. +43 (0) 7562 5522 249
E-Mail: GScheuchel@jeldwen.com
www.dana.at

ikp Salzburg GmbH
Christian Schernthaner
Tel.: +43 (0)662/633 255 114
E-Mail: christian.schernthaner@ikp.at
www.ikp.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 500 x 3 000
Bild 2
3 872 x 2 576
Bild 3
4 500 x 3 000
Bild 4
4 000 x 2 711

Bild 1 (. jpg )

Von der Werkbank zur Fachberatung: Tischlerin Claudia Grammer wird Beraterin im DANA Schauraum Spital am Pyhrn.

Maße Größe
Original 4500 x 3000 1,5 MB
Medium 1200 x 800 112,6 KB
Small 600 x 400 45 KB
Custom x
nach oben