IKP
08.11.2019

Zünftiges Oktoberfest im SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen

Stimmungsvolle Feier bei köstlichem Spanferkel und Live-Musik

secu_PA_Traiskirchen Oktoberfest_Presse1

Bewohnerin Christine Herzog und Josef Kratochwill, ehrenamtlicher Mitarbeiter des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen, genossen das tolle Oktoberfest im SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Pressetext (3822 Zeichen)Plaintext

Traiskirchen. Denkt man an den Oktober, kommen einem Lederhosen, Dirndl, herrliche Schmankerl und schwungvolle Melodien in den Sinn. Auch das SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen ließ es sich nicht entgehen, ein fröhliches Oktoberfest zu veranstalten. Zahlreiche Gäste erschienen, um gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, deren Angehörigen und dem Team bei bester Stimmung und musikalischen Live-Einlagen von „Almrocker“ Herbert Bauer zu feiern.

Vor kurzem war es im SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen wieder so weit: Die Mitarbeiter/innen schmückten die Räumlichkeiten in blau-weißem Karomuster, um das traditionelle Oktoberfest des Hauses auszurichten. Die Bewohner/innen warfen sich in ihre schönste Tracht, um zusammen mit ihren Angehörigen, dem Team und einigen Gästen im festlichen Saal an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Für die fidele Oktoberfestrunde gab es viele kulinarische Glanzstücke: Neben klassischen Wiesn‘-Schmankerln und dem einen oder anderen Gläschen Bier präsentierte das Team des Hauses zur Feier des Tages auch ein herzhaftes Spanferkel, das sich alle genüsslich schmecken ließen. „Das Oktoberfest im SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen war eine Riesengaudi. Es stand der Wiener Wiesn‘ oder dem Münchner Oktoberfest um nichts nach. Ich bin froh, dass ich dabei sein konnte“, zeigt sich Christine Herzog, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen, begeistert.

Musikalische Umrahmung für allerbeste Feierlaune
„Ich bin so schön, und auch so toll, ich bin der Anton aus Tirol“ hallte es beim Oktoberfest durch die Räume des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen. Diesen und viele andere Wiesn-Klassiker spielte „Almrocker“ Herbert Bauer für die vergnügte Menge. Verkleidet als DJ Ötzi, Heino oder Elvis Presley sorgte er mit seinen Interpretationen für Beifall und animierte den einen oder anderen Gast, ein flottes Tänzchen zu wagen. Ein ganz besonderer Auftritt versetzte die Seniorinnen und Senioren in Hochstimmung: Einige engagierte Mitarbeiter/innen präsentierten stolz ihre eigens für diesen Anlass einstudierte Schuhplattler-Einlage als „Schuhplattelnde Trachtenschwestern“. „Das diesjährige Oktoberfest war ein voller Erfolg. Besonders die Tanzeinlage des Teams sorgte bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern noch lange für Gesprächsstoff. Wir freuen uns, dass alle so begeistert waren“, so Michael Pinz, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen.

Über SeneCura
Die SeneCura Gruppe betreibt in Österreich 84 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen mit rund 7.470 (davon 3 in Planung/Bau) Betten und Pflegeplätzen. Weiters zählen Pflegeeinrichtungen in Slowenien und der Tschechischen Republik zur SeneCura Gruppe, die auch für das operative Management der Senevita Gruppe in der Schweiz verantwortlich ist.

SeneCura zählt zu den Markt- und Innovationsführern im Bereich Pflege im privaten Sektor: Neben höchsten Pflegestandards in allen Häusern bietet SeneCura richtungsweisende Wohngruppen für Menschen mit Demenz, Intensiv- und Wachkomapflege und integrierte Kindergärten. Außerdem rehabilitative Übergangspflege, Hauskrankenpflege, 24-Stunden-Betreuung, Betreuung für Menschen mit Behinderung und Hospizbegleitung. Ergänzt wird das Spektrum mit Generationenhäusern und Apartments für Betreutes Wohnen.

Unter der Marke OptimaMed betreibt die SeneCura Gruppe in Österreich ambulante und stationäre Rehabilitationszentren, Gesundheitsresorts mit Angeboten für Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA) und Kur, physikalische Institute sowie ein Dialysezentrum und zählt zu den Innovationsführern im privaten Bereich.

SeneCura ist seit 2015 Teil der französischen ORPEA Gruppe, die mit 951 Pflege- und Gesundheitseinrichtungen und 96.677 Betten in 16 Ländern zu den internationalen führenden Unternehmen zählt.

www.senecura.at

Kontakt


Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgesmbH
1020 Wien, Lassallestraße 7a/ Unit 4/ Top 8
01 585 61 59-27
k.gastgeb@senecura.at

Susanne Hudelist
ikp Wien
1070 Wien, Museumstraße 3/5
01 524 77 90-0
senecura@ikp.at
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 121 x 747

secu_PA_Traiskirchen Oktoberfest_Presse1 (. jpg )

Bewohnerin Christine Herzog und Josef Kratochwill, ehrenamtlicher Mitarbeiter des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen, genossen das tolle Oktoberfest im SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen.

Maße Größe
Original 1121 x 747 332,9 KB
Small 600 x 399 93,3 KB
Custom x
nach oben