IKP
15.10.2020

4. CFOaktuell Jahrestagung: Forum für CFOs und Finanzführungskräfte am 12. November 2020 in Wien

FIT FOR RECOVERY: WIE CFOs DEN WIEDERAUFSCHWUNG GESTALTEN

CFOaktuell

Dr. Rita Niedermayr, Geschäftsführerin Österreichisches Controller-Institut, freut sich auf die 4. CFOaktuell Jahrestagung 2020.

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (4963 Zeichen)Plaintext

Die 4. Ausgabe der CFOaktuell Jahrestagung, die am 12. November 2020 in Wien stattfinden wird, greift die maßgeblichen „Fields of Play“ der aktuellen Finance-Agenda aus dem Blickwinkel der Gesamtverantwortung von CFOs auf. Neben hochkarätigen Speakern bietet die Veranstaltung, wie schon in den vergangenen Jahren, fundiertes Wissen mit Praxisbezug und schafft Raum für Austausch – und das auf allen Ebenen: Die Tagung wird erstmals, neben der Präsenzveranstaltung inklusive COVID-19-Antigen-Test, auch vollständig im Live-Stream übertragen.

Wien, 15. Oktober 2020 – Es ist an der Zeit, den Blick nach vorne zu richten: Die aktuelle Lage ist nach wie vor angespannt und der Weg zu neuem Wachstum wird angesichts der volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht einfach sein. Jetzt sollten die Gleise für eine erfolgreiche Zukunft gestellt werden: Finanzführungskräfte müssen dabei vollen Einsatz zeigen, offen sein für Neues und mutige Entscheidungen treffen. Unternehmen, die richtige Maßnahmen setzen, werden gestärkt aus der Coronakrise hervorgehen.

Welche Rolle dabei das CFO-Office spielt und wie Finanzchefs zum Neustart beitragen, thematisiert das Controller Institut gemeinsam mit Lindecampus bei der 4. CFOaktuell Jahrestagung unter dem Motto „Fit for Recovery: Wie CFOs den Wiederaufschwung gestalten“. Im Mittelpunkt stehen die „Fields of Play“ der aktuellen Agenda: In mehreren Plenar- und Forums-Sessions werden Leitfragen der gegenwärtigen und zukunftsorientierten Gestaltung der Finanzorganisation behandelt. Diese wurden gemeinsam mit CFOs entwickelt und stellen somit die Eckpfeiler eines Leitprogramms dar, das dabei unterstützen soll, den Herausforderungen Stand zu halten und neue Fundamente für nachhaltige Unternehmenserfolge zu schaffen.

„Unser diesjähriger Leitspruch ‚Fit for Recovery‘ setzt ein wichtiges Zeichen. Wir wollen damit auf die Aspekte der Finanz-Community hinweisen, die man jetzt nicht aus den Augen verlieren darf: Transformation beginnt an der Spitze. Dabei müssen CFOs Bewegung ins Spiel bringen – sie sind der Auslöser des Wandels. Mit CFOaktuell unterstützen wir Finance Leader bei der Aufgabe, dafür eine klare Zukunftsvision zu entwickeln und die zentralen Handlungsfelder festzumachen“, so Dr. Rita Niedermayr, Geschäftsführerin Österreichisches Controller-Institut.

Nach der Keynote „Now, Next, Beyond – Strategien für eine ValueADD Finance Function“ von DI Christian Mertin (EY Deutschland) und einer Paneldiskussion mit Mag. Franz J. Hiesinger (Mayr-Melnhof Karton) folgen sechs Einzelforen. Das Themenspektrum reicht dabei von den „Next steps SAP S/4“ über „Post-Corona Risiko- & Krisenmanagement“, der „Neubewertung von Supply Chains“, „Agile Planung und Simulation“ bis hin zur „Digitalisierung im Finanzbereich“. Im Schlussvortrag diskutieren Dr. Gerald Mitterer (Dwarfs & Giants), Mag. Sonja Wallner (A1 Telekom Austria) und Nicolas Longin, M.Sc (Welser Profile) über „Fit for the next.normal“.

Mehr Infos zur CFOaktuell Jahrestagung 2020 unter: http://www.cfoaktuell-jahrestagung.at

Die Eckdaten zur CFOaktuell Jahrestagung auf einen Blick:
Termin: 12. November 2020
Ort: Palais Hansen Kempinski Vienna
Veranstalter: Controller Institut GmbH und Lindecampus
Teilnahmegebühr:
–    Ticket für Führungs- und Fachkräfte: EUR 670 (bei Firmenmitgliedschaft EUR 570)
–    Ticket für das Live-Streaming: EUR 499 (bei Firmenmitgliedschaft EUR 449)

Sicherheitskonzept: Ein verpflichtender Antigen-Schnelltest vor Ort für alle Teilnehmer inkludiert.
Buchung und Programm: www.cfoaktuell-jahrestagung.at

Über das Controller Institut:
Seit 35 Jahren ist das Controller Institut der marktführende Bildungspartner für Betriebswirtschaft und Führungskräfteentwicklung in Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und der öffentlichen Verwaltung. Controlling, Accounting, Corporate Finance sowie Strategie und Führung sind dabei die thematischen Schwerpunkte. Mehr als 5.600 Teilnehmer besuchen jährlich die Lehrgänge, Seminare, Tagungen und Inhouse-Trainings des Controller Instituts.
Das Österreichische Controller-Institut ist der Forschungsverein, der seit seiner Gründung 1982 durch o. Univ.-Prof. Dr. Rolf Eschenbach die Entwicklung des Controllings maßgeblich vorangetrieben hat. Der Verein fördert Forschung, Lehre und Ausbildung auf den Gebieten Controlling und der Controlling-basierten Unternehmensführung. Über 500 heimische und internationale Unternehmen zählen zu den Mitgliedern des Vereins. Mehr Informationen: www.controller-institut.at

Lindecampus
Lindecampus ist die Plattform für Weiterbildung des Linde Verlags. Topaktuelle gesetzliche Änderungen, Updates, vertiefende Spezialthemen, Wissen für den beruflichen Aufstieg oder für Ihre Weiterentwicklung – Lindecampus bietet auf Ihre beruflichen Bedürfnisse abgestimmte Veranstaltungen in Form von Seminaren, Konferenzen, Lehrgängen und Webinaren. Einfach mehr wissen!

Kontakt

Controller Institut
Kommunikation & PR
Ina Klose
Tel.: +43/1/368 68 78 - 3104
E-Mail: ina.klose@controller-institut.at
www.controller-institut.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 800 x 2 533
Dr. Rita Niedermayr, Geschäftsführerin Österreichisches Controller-Institut
3 456 x 5 184

Dokumente


Dr. Rita Niedermayr, Geschäftsführerin Österreichisches Controller-Institut (. jpg )

Maße Größe
Original 3456 x 5184 2,2 MB
Medium 1200 x 1800 143,1 KB
Small 600 x 900 71,2 KB
Custom x

4. CFOaktuell Jahrestagung

.pdf 1,5 MB
nach oben