IKP
12.09.2017

Disc Golf: Österreichische Staatsmeisterschaften 2017

Golf einmal anders am 23.-24. September in Litschau am Herrensee

Disc Golf: Golf einmal anders

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Pressetext (2663 Zeichen)Plaintext

Am 23. bis 24. September finden in Litschau am Herrensee die österreichischen Staatsmeisterschaften in Disc Golf statt. Ausgespielt werden sowohl die "Offene Klasse Herren" als auch die "Offene Klasse Damen". Gleichzeitig findet auch die österreichische JuniorInnen-Meisterschaft statt. Erwartet werden alle heimischen TopspielerInnen der jeweiligen Divisionen.

Short Facts
Event: Österreichische Staatsmeisterschaften in Disc Golf (Frisbee Golf)
Klassen: Offene Klasse Herren, Offene Klasse Damen, JuniorInnen
Datum: 23.-24. Sept. 2017 (Finale: So, 24. Sept. 14:00 Uhr)
Ort: Golfclub Herrensee (3874 Litschau, Buchenstraße 3)
TeilnehmerInnen: 70 Top-SpielerInnen aus ganz Österreich

Disc Golf: Genaue Würfe, Konzentration, Bewegung in der Natur
Die zunehmende Beliebtheit des Disc Golf-Sportes ist dem allgemeinen Trend nach Fitness und Bewegung in der Natur zu verdanken. Die beständige Herausforderung, die gesellige Art des Sportes, das gute körperliche und mentale Training und die Tatsache, dass dieser ohne große finanzielle Aufwendungen ausgeübt werden kann, stellen weitere Gründe für seine Anziehungskraft dar. Disc Golf ist ein Wettkampf- und Freizeitsport für alle, unabhängig von Alter und Geschlecht. Ziel des Spiels ist es, einen Parcours von Anfang bis Ende mit möglichst wenig Würfen zu durchspielen. Dabei wird jeder Wurf von jener Stelle gemacht, an der der vorhergehende Wurf liegen geblieben ist. Das Ergebnis ist die Summe der Würfe an den einzelnen Bahnen.

Disc Golf Regeln
Es liegt in der Verantwortung des Spielers, den Parcours korrekt zu spielen. Der Disc Golf-Sport verlangt ein hohes Maß an Konzentration, Wurftechnik sowie Rücksichtnahme und Höflichkeit. Zu den wichtigsten Punkten in diesem Bereich zählen die Rücksichtnahme gegenüber Zuschauern und anderen Spielern und gegenüber der Kursflora. Diese Regeln wurden entwickelt, um ein faires Spiel für alle Disc GolferInnen und deren Umfeld zu fördern.

Disc Golf Parcours
Ein Parcours besteht aus einer Folge von Bahnen. Jede Bahn hat einen Abwurf, von dem der erste Wurf erfolgt, und ein Ziel, an dem sie beendet wird. Gewöhnlich werden Disc Golf-Kurse in Bereichen mit unterschiedlichen Geländebeschaffenheiten angelegt, um natürliche Hindernisse für den Flug der Scheibe zu schaffen. Standard Disc Golf-Anlagen haben 18 Bahnen. Weltweit gibt es am meisten Anlagen in den USA. In Europa finden sich Anlagen in zahlreichen mittel- und nordeuropäischen Ländern, wobei Finnland bei der Zahl der Anlagen und der Spieler führend ist. Insgesamt existieren weltweit mehr als 6000 fixe Disc Golf-Anlagen.

Mehr zu Disc Golf in Österreich: www.discgolf.at

Kontakt

Österreichischer Discgolfverband
Austrian Disc Golf Association
Gallitzinstraße 21
1160 Wien

Johannes Petz
T: +43 660 979 2579
E-Mail: johannes.petz@discgolf.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 057 x 2 705

Disc Golf: Golf einmal anders (. JPG )

Maße Größe
Original 4057 x 2705 2,9 MB
Medium 1200 x 800 251 KB
Small 600 x 400 62 KB
Custom x
nach oben