IKP
06.10.2020

Herb, fruchtig, festlich

Die Preiselbeer-Variationen von Darbo

Darbo_Wildpreiselbeeren_Konfitüre extra

Darbos feine „Naturrein Wildpreiselbeeren Konfitüre extra“ – zu herzhaftem Wild oder auch zu Süßspeisen.

Zu dieser Meldung gibt es: 4 Bilder

Pressetext (3085 Zeichen)Plaintext

Ob als Konfitüre, Kompott oder Sirup – die Preiselbeere zeigt sich vielfältig. Darbo, österreichischer Marktführer im Konfitüren- und Honigsegment, ist bekannt für beste hochwertige Fruchtqualität. Das Tiroler Familienunternehmen setzt auf die herbe Frucht, die nicht nur als traditionelle Beilage bei Wild-Gerichten, sondern auch als innovativer Drink „Preiselpeter“ überzeugt.

Ob Reh, Hirsch oder Wildschwein – das aromatische, dunkle Fleisch zählt zu den besonderen Spezialitäten der heimischen Küche. Besonders im Herbst und der festlichen Weihnachtszeit zählen Wildgerichte zu den beliebtesten Gerichten in der Gastronomie. Doch was wären diese herzhaften Schmankerln ohne die aromatischen Preiselbeeren? Der fein-herbe Geschmack des „Naturrein Wildpreiselbeeren-Kompotts“ von Darbo verleiht Wild, Gans oder Ente eine edle Note und rundet den Geschmack des Gerichts ideal ab. Auch zu Süßspeisen ist die Preiselbeere ein feiner Begleiter – die „Naturrein Wildpreiselbeeren“ Konfitüre passt ideal zu Kaiserschmarren oder als herbstlicher Brotaufstrich. „Der hervorragende Geschmack unserer Preiselbeer-Produkte liegt an der strengen Auswahl von besten Rohstoffen sowie in der schonenden und natürlichen Zubereitung – nur ausgesuchte Wildpreiselbeeren werden für die Herstellung verwendet. Damit halten wir unser Qualitätsversprechen, für das die Marke seit jeher steht“, erklärt Martin Darbo, Vorstandsvorsitzender der A. Darbo AG.

Abwechslungsreicher Preiselbeer-Drink
Für ein geschmacklich besonderes Erlebnis sorgt der Darbo „Wildpreiselbeer“-Sirup. Cocktailliebhaber mixen einfach 2 cl Darbo „Wildpreiselbeer“-Sirup, 1/8 l Prosecco, 1/8 l Soda und Eiswürfel zum innovativen Drink „Preiselpeter“. Gastgeber eines traditionellen Ganslessens sorgen mit dem wohlschmeckenden Preiselbeer-Aperitif für Überraschungsmomente bei ihren Gästen. „Bei unseren Fruchtsirupen setzen wir auf einen Fruchtsaftanteil von mindestens 95 Prozent, sowie eine schonende und kompetente Zubereitung der qualitativen Früchte, Blüten und Kräuter. Das ist das Geschmacksgeheimnis unserer Sirupe“, so Darbo.

Die „Naturrein Wildpreiselbeeren Konfitüre Extra“, das Kompott „Naturrein Wildpreiselbeeren“ und der Sirup „Wildpreiselbeere“ sind ab sofort im ausgewählten Handel erhältlich.

Über Darbo
Mit mehr als 140 Jahren Erfahrung in der Verarbeitung von Früchten ist die A. Darbo AG österreichischer Marktführer im Konfitüren- und Honigsegment. Die breite Produktpalette reicht von Konfitüren und Honig über Kompotte und Fruchtdesserts bis zu Sirupen und immer wieder neuen, innovativen Fruchtkompositionen. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte das Unternehmen mit 385 Mitarbeitern an drei Standorten in Österreich einen Umsatz von rund EUR 143,0 Millionen. Mit einer hohen Exportquote von 52,5 Prozent beliefert Darbo 60 Exportländer. Das bereits in der fünften Generation geführte Tiroler Familienunternehmen mit Sitz in Stans ist für seine qualitativen Fruchtprodukte bekannt, die im Lebensmittelhandel, in der Gastronomie und Hotellerie geführt werden. Weitere Informationen unter darbo.at.

Kontakt

Martin Darbo
Adolf Darbo AG
Dornau 18
A-6135 Stans/Tirol
Tel.: +43 5242 69 51 21
E-Mail: Martin.Darbo@darbo.at

Sabine Moll
ikp Wien
Museumstraße 3/5
A-1070 Wien
Tel.: +43 1 524 77 90 17
E-Mail: darbo@ikp.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

913 x 913
Darbo_Kompott_Wildpreiselbeeren
913 x 913
Darbo_Sirup_Wildpreiselbeer
913 x 913
Darbo_Cocktail_Preiselpeter
1 772 x 3 116

Darbo_Kompott_Wildpreiselbeeren (. png )

Darbos beliebtes „Naturrein Wildpreiselbeeren Kompott“ – zu herzhaftem Wild oder auch zu Süßspeisen.

Maße Größe
Original 913 x 913 427,1 KB
Small 600 x 600 522,5 KB
Custom x
nach oben