IKP
25.01.2021

Neue Duschrinne von ACO – überraschend einfach

ACO ShowerDrain S+ überzeugt mit einfachem Einbau und schönem Design

ACO ShowerDrain S+mit Tip und Flip Funktion .jpg

Zu dieser Meldung gibt es: 5 Bilder

Pressetext (4218 Zeichen)Plaintext

Baden, 25. Jänner 2021_Bodenebene Duschbereiche, die sich im Bodendesign des gesamten Badezimmers einfügen, liegen voll im Trend. Die neue ACO ShowerDrain S+ ist eine trendige Duschrinne, die in puncto Funktionalität und Qualität neue Maßstäbe setzt: Die einfache Installation bringt Installateuren und Fliesenlegern erhebliche Vorteile. Denn mit dem praktischen Baukastensystem der Duschrinne gelingt der Einbau nicht nur schneller, sondern ist auch sicher. Der Nutzer freut sich über bequeme Reinigung sowie über ansprechendes Design.

Einfacher Einbau
Der unkomplizierte Einbau ist ein Highlight der ACO ShowerDrain S+: Das Baukastensystem bestehend aus Duschrinnenprofil und vormontiertem Rohbauset erleichtert die Installation enorm. Das spart Zeit und garantiert eine unkomplizierte Übergabe zwischen den Gewerken. Die neue ACO ShowerDrain S+ erfüllt fachgerecht alle Ansprüche an eine moderne, zuverlässige und vielseitige Duschrinne. „Als Experte für Entwässerungssysteme wissen wir, worauf es bei Duschrinnen ankommt: Unsere neue ShowerDrain S+ vereint Funktionalität mit attraktivem Design in gewohnt hoher ACO-Qualität. Zudem sind der Einbau sowie die Reinigung des neuen Produkts ausgesprochen einfach und damit sehr effizient.“, so Dr. Ernst Strasser, Geschäftsführer von ACO Österreich. Ein weiterer Vorteil: Die ACO ShowerDrain S+ passt zu allen gängigen Fliesenformaten und lässt sich bauseitig an die Größe des Duschbereichs anpassen. Somit entfällt der seitliche Fliesenzuschnitt.

Ein Baukasten – viele Vorteile
Die ACO ShowerDrain S+ wird als Baukastensystem geliefert: Das Rohbauset inkludiert einen Ablaufkörper aus Kunststoff, einen herausnehmbaren Geruchsverschluss sowie eine werkseitig angebrachte Dichtmanschette, die für eine verlässliche Anbindung an die Verbundabdichtung sorgt. Die Dichtmanschette wird so wie der gesamte Ablaufkörper während der Bauphase durch einen vormontierten Bauzeitenschutz zuverlässig geschützt. Das dazugehörige Duschrinnenprofil besteht aus einem hochwertigen, elektropoliertem Edelstahlprofil, das bauseitig kürzbar ist, sowie einem Haarsieb und einem Verlängerungsstück.
Justierbare Stellfüße, die ohne Werkzeuge gekürzt werden können, lassen sich in der Höhe schnell verstellen. Außerdem sehr nützlich: Mit dem innovativen ACO Pad kann man das Duschrinnenprofil gleich problemlos waagrecht ausrichten.

Einfache Reinigung
Zur Reinigung wird der Rost der Duschrinne mit der einzigartigen „Tip&Flip“-Funktion von ACO werkzeuglos abgenommen, das darunter liegende Haarsieb und der Geruchsverschluss entnommen und so im Handumdrehen gereinigt. Stehendes Restwasser bleibt übrigens nicht zurück, denn das Duschrinnenprofil mit Längs- und Quergefälle sowie die spezielle Konstruktion des Ablaufkörpers gewährleisten einen freien Rohrzugang.

Funktionales Design
Die hohe und bewährte Entwässerungskompetenz von ACO trifft bei der ACO ShowerDrain S+ auf elegantes Design: Das Duschrinnenprofil aus 4 mm-starkem, elektropoliertem Edelstahl setzt das Gefälle puristisch in Szene. Ein weiterer Vorteil: Bauseitig kann das Profil der ACO ShowerDrain S+ gekürzt werden ohne dabei auf einen ebenen Profilübergang zu verzichten. So fügt sie sich ansprechend in das Gesamtbild der Dusche ein.

Wer die neue ACO ShowerDrain S+ im Einsatz sehen möchte, findet sie anschaulich im Video unter www.aco.at/duschrinne.

Über ACO Österreich
1946 von Josef-Severin Ahlmann gegründet, zählt die ACO Gruppe heute zu den weltweit führenden Anbietern von Entwässerungssystemen in den Bereichen Hochbau, Tiefbau und Haustechnik, und wird auch heute noch von der Eigentümerfamilie Ahlmann geleitet.
ACO ist auf sechs Kontinenten in 40 Ländern der Welt mit 30 Produktionsstätten vertreten. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich nach wie vor am Stammsitz in Rendsburg/Deutschland. In Österreich ist ACO bereits seit 1993 vertreten und zählt zu den führenden Anbietern für Gebäude- und Flächenentwässerung. Der Firmensitz ist in Baden bei Wien, die Geschäftsführung liegt in den Händen von Dr. Ernst Strasser.
Weltweit beschäftigt die Gruppe 5000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2019 über 894 Millionen Euro. Weitere Informationen: www.aco.at

Kontakt

ACO GmbH
Victoria Pürrer, MA
Tel.: +43 / 2252 / 22 420–8091
Mobil: +43 / 664 / 889 130 48
E-Mail: victoria.puerrer@aco.at
www.aco.at/presse


Pressestelle ACO Österreich
ikp Wien GmbH
Veronika Rebentisch, MA
Tel. +43 / 1 / 524 77 90-27
E-Mail: aco@ikp.at
www.ikp.at


Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 736 x 1 824
ACO ShowerDrain S+_Designrost Plate.jpg
1 824 x 2 736
ACO ShowerDrain S+mit ACO PAD.jpg
2 736 x 1 824
ACO ShowerDrain S+_Baukastensystem.jpg
1 824 x 2 736
ACO ShowerDrain S+_Produkt.jpg
3 000 x 1 800

ACO ShowerDrain S+mit Tip und Flip Funktion .jpg (. jpg )

Maße Größe
Original 2736 x 1824 781,2 KB
Medium 1200 x 800 91,9 KB
Small 600 x 400 45,2 KB
Custom x
nach oben