IKP
08.11.2019

SeneCura Pflegezentrum St. Veit/Glan prämiert Herzenswünsche

Siegerehrung der schönsten Aktionen bei großer Feier

secu_PA_St. Veit_Herzenswunsch-Prämierung_Presse1

Die Mitarbeiter/innen des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan wurden im Rahmen der Herzenswunsch-Prämierung ebenfalls für die tolle Organisation gewürdigt.

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Pressetext (4594 Zeichen)Plaintext

St. Veit/Glan. Eine Rundfahrt mit dem Sportwagen, ein Ausflug zu einem geliebten Ort oder ein Theaterbesuch – die Anliegen der Bewohner/innen im SeneCura Pflegezentrum St. Veit/Glan sind sehr vielseitig. Im Rahmen der Aktion „Herzenswunsch“ erfüllen die Mitarbeiter/innen des Hauses regelmäßig solche Wünsche. Vor kurzem ließen die Seniorinnen und Senioren und das Team des Pflegezentrums gemeinsam die schönsten Herzensangelegenheiten im Rahmen einer Prämierung Revue passieren.

Nur weil man älter ist, heißt das noch lange nicht, dass man auf die Zuckerseiten des Lebens verzichten muss. Im SeneCura Pflegezentrum St. Veit/Glan sorgen verschiedene Programme dafür, dass die Bewohner/innen auch im fortgeschrittenen Alter durch die richtige Unterstützung viele Unternehmungen machen können. Bei der Aktion „Herzenswunsch“ erfüllen die Mitarbeiter/innen den Seniorinnen und Senioren regelmäßig größere und kleinere Wünsche. Unlängst kam es im Haus im Zuge eines großen Festes zu einer Prämierung all jener Herzenswünsche, die besonders in Erinnerung geblieben sind. Eingereicht wurden gleich elf verschiedene Wünsche. Die Entscheidung, welche von den vielen spannenden, bewegenden und lustigen Erlebnissen am herausragendsten waren, war nicht leicht, daher übernahm eine externe Jury die Auswahl der Plätze. Dabei schaute die fidele Runde noch einmal gespannt alle Aktionen in Ruhe an, bevor die Platzierung feststand und die jeweiligen Mitarbeiter/innen für ihr Engagement und die gelungene Organisation der Wünsche entsprechend gewürdigt wurden. „Die Herzenswunsch-Prämierung war ein sehr schöner Abend. Alle diese Momente zu vergegenwärtigen und zu sehen, welche Wünsche die anderen Bewohnerinnen und Bewohner hatten, war sehr interessant für mich“, freut sich Anna Schinegger, Bewohnerin des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan.

Auszeichnung in stimmungsvollem Ambiente
Den ersten Platz machte in diesem Jahr der Adventsausflug einiger Bewohner/innen in den Kindergarten Launsdorf, wo die Seniorinnen und Senioren den Kindern selbstgebastelte Engel schenkten. Anschließend lasen sie gemeinsam Geschichten und Gedichte, sangen weihnachtliche Lieder und freuten sich über ein Krippenspiel. Die Beteiligten hatten große Freude, die Erinnerungen an die fröhliche Exkursion noch einmal hochleben zu lassen. Für die musikalische Untermalung des denkwürdigen Abends sorgte Musiker Markus Petek, der mit schwungvollen Liedern die Menge begeisterte. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Gottfried Bachler vom Restaurant Bachler versorgte die Seniorinnen und Senioren, deren Angehörige und das Team an diesem Abend mit kulinarischen Genüssen. Es war für alle ein fantastischer Abend. „Uns ist es wichtig, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die tatkräftige Umsetzung der Herzenswünsche Dank auszusprechen. Die Aktion Herzenswunsch ist nicht nur für unsere Bewohnerinnen und Bewohner eine tolle Möglichkeit, Ausflüge zu machen, die sie vielleicht sonst nicht machen könnten, sondern es wird auch die Beziehung und das Vertrauen zwischen dem Pflegeteam und den Seniorinnen und Senioren gestärkt“, so Angelina Grgic, Leiterin des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan.

Über SeneCura
Die SeneCura Gruppe betreibt in Österreich 84 Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen mit rund 7.470 (davon 3 in Planung/Bau) Betten und Pflegeplätzen. Weiters zählen Pflegeeinrichtungen in Slowenien und der Tschechischen Republik zur SeneCura Gruppe, die auch für das operative Management der Senevita Gruppe in der Schweiz verantwortlich ist.

SeneCura zählt zu den Markt- und Innovationsführern im Bereich Pflege im privaten Sektor: Neben höchsten Pflegestandards in allen Häusern bietet SeneCura richtungsweisende Wohngruppen für Menschen mit Demenz, Intensiv- und Wachkomapflege und integrierte Kindergärten. Außerdem rehabilitative Übergangspflege, Hauskrankenpflege, 24-Stunden-Betreuung, Betreuung für Menschen mit Behinderung und Hospizbegleitung. Ergänzt wird das Spektrum mit Generationenhäusern und Apartments für Betreutes Wohnen.

Unter der Marke OptimaMed betreibt die SeneCura Gruppe in Österreich ambulante und stationäre Rehabilitationszentren, Gesundheitsresorts mit Angeboten für Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA) und Kur, physikalische Institute sowie ein Dialysezentrum und zählt zu den Innovationsführern im privaten Bereich.

SeneCura ist seit 2015 Teil der französischen ORPEA Gruppe, die mit 951 Pflege- und Gesundheitseinrichtungen und 96.677 Betten in 16 Ländern zu den internationalen führenden Unternehmen zählt.

www.senecura.at

Kontakt


Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgesmbH
1020 Wien, Lassallestraße 7a/ Unit 4/ Top 8
01 585 61 59-27
k.gastgeb@senecura.at

Susanne Hudelist
ikp Wien
1070 Wien, Museumstraße 3/5
01 524 77 90-0
senecura@ikp.at
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 204 x 798
secu_PA_St. Veit_Herzenswunsch-Prämierung_Presse2
3 801 x 2 517
secu_PA_St. Veit_Herzenswunsch-Prämierung_Presse3
3 889 x 2 576

secu_PA_St. Veit_Herzenswunsch-Prämierung_Presse1 (. jpg )

Die Mitarbeiter/innen des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan wurden im Rahmen der Herzenswunsch-Prämierung ebenfalls für die tolle Organisation gewürdigt.

Maße Größe
Original 1204 x 798 378,2 KB
Medium 1200 x 795 152,1 KB
Small 600 x 397 78,5 KB
Custom x
nach oben