IKP
11.10.2019

Spital am Pyhrn: DANA Lehrlinge bauen Kästen für Volksschule

DANA Lehrwerkstatt unterstützt Spitaler Volkschule

Dana 1

Neue Kästen für die Volksschule: (v. l. stehend) Lehrlingsausbildnerin Christina Zeiringer, DANA Lehrlinge Dominik Tober, Michael Seilmayer, Georg Polz, Bürgermeister Ägidius Exenberger, Direktor Andreas Stallinger und (v. l. kniend) DANA Lehrlinge Patrick Kreindl und Jakob Riegler, Lehrlingsausbildner Siegfried Strasser und DANA Personalchef Georg Mitterschiffthaler

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Pressetext (4250 Zeichen)Plaintext

Handwerk lernen und gleichzeitig etwas Sinnvolles tun: In einem Projekt für die Spitaler Volksschule bauten die Lehrlinge des DANA Türenwerks zwei raumhohe Wandkastensysteme. Nun übergaben die stolzen Nachwuchstischler die modernen Schränke an Bürgermeister Ägidius Exenberger und Direktor Andreas Stallinger.

„Die neuen Kästen sind eine tolle Unterstützung für unsere Volksschule, jetzt wird der Raum optimal genutzt. Ich bin beeindruckt, was die Lehrlinge hier auf die Beine gestellt haben“, so Bürgermeister Ägidius Exenberger bei der Übergabe. Direktor Andreas Stallinger freute besonders, dass sich unter den Lehrlingen auch ehemalige Schüler von ihm befanden: „Diese jungen Menschen haben einen ausgezeichneten Berufsweg vor sich. Ich bin stolz, dass sie eine Lehre mit Zukunft machen und sich mit Gemeinsinn engagieren“.

Die Spitaler Volksschule wurde vor einigen Jahren saniert, aber es fehlten noch Kästen mit ausreichendem Stauraum für die vielen Utensilien des Schulbetriebs. Die alten Kästen aus den 70er-Jahren mussten dringend erneuert werden. Die Nachwuchstischler der DANA Lehrwerkstatt setzten mit ihren Lehrlingsausbildnern das Projekt um. „Unsere Lehrlinge haben gutes Teamwork gezeigt und sehr gute Arbeit geleistet: von der Ausmessung vor Ort, über die CAD Planung der Stauraumkästen bis zur Produktion und Montage ist das Projekt ausgezeichnet gelaufen“, freut sich DANA Lehrlingsausbildner Siegfried Strasser.

Karriere, die Türen öffnet: DANA sucht Jungtischler
Das Kasten-Projekt für die Volksschule ist nur ein Beispiel für die zahlreichen praktischen Umsetzungen der Lehrwerkstatt. Eine Tischlerlehre bei DANA umfasst nicht nur die Produktion hochwertiger Türen, sondern deckt den umfangreichen Bereich des Möbelbaus ab. DANA bietet spannende Lehrberufe, umfangreiche Zusatzausbildungen und zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten für junge Menschen.

Aktuell gibt es bei DANA noch offene Lehrplätze in den Bereichen Tischlerei und Tischlereitechnik.  DANA wurde von der Wirtschaftskammer Österreich wiederholt als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet und gehört damit zu den besten Ausbildungsbetrieben des Landes. Der heimische Türenexperte bildet in sechs Berufen aus und bietet regelmäßig Schnuppertage an: https://www.dana.at/ueber-dana/job-und-karriere/lehrlingsausbildung/


Über JELD-WEN:
JELD-WEN ist einer der weltweit größten Hersteller von Türen und Fenstern und betreibt über 120 Produktionsstätten in 20 Ländern, vor allem in Nordamerika, Europa und Australien. JELD-WEN entwickelt, produziert und vertreibt ein umfangreiches Sortiment an Innen- und Außentüren, Fenstern sowie verwandten Produkten für den Neubau und die Renovierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden. In der Region Zentraleuropa mit den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn sind Türlösungen unter den Marken JELD-WEN, DANA, KILSGAARD und KELLPAX bekannt.

Über DANA:
Mit der Marke DANA ist man Österreichs beliebtester Türenhersteller. Von der Produktentwicklung bis hin zur Produktion und dem Vertrieb werden alle Schritte der Wertschöpfungskette im oberösterreichischen Spital am Pyhrn umgesetzt. JELD-WEN ist der größte Arbeitgeber der Region. In den hochmodernen Türenwerken in Spital am Pyhrn und Pöckstein entstehen jährlich fast 500.000 Türen. DANA steht für hochwertige Verarbeitung in Österreich, anspruchsvolle Designs, einzigartige Innovationen und individuelle Lösungen. In den DANA Schauräumen in Spital am Pyhrn, Linz, Wien, Salzburg und Pöckstein können die zahlreichen Modelle und Variationen der beliebtesten Tür Österreichs vor Ort besichtigt und erlebt werden.
     
Bildtexte: (Abdruck für Pressezwecke honorarfrei, Bildnachweis: DANA JELD-WEN)

Bild 1 & 2: Neue Kästen für die Volksschule: (v. l. stehend) Lehrlingsausbildnerin Christina Zeiringer, DANA Lehrlinge Dominik Tober, Michael Seilmayer, Georg Polz, Bürgermeister Ägidius Exenberger, Direktor Andreas Stallinger und (v. l. kniend) DANA Lehrlinge Patrick Kreindl und Jakob Riegler, Lehrlingsausbildner Siegfried Strasser und DANA Personalchef Georg Mitterschiffthaler
Bild 3: Die raumhohe Wandkastensysteme der DANA Lehrlinge wurden an die Bedürfnisse der Volkschule angepasst und nutzen den Raum optimal aus.

Kontakt

JELD-WEN Türen GmbH
Gertraud Scheuchel, Leitung Marketing
Tel. +43 (0) 7562 5522 249
E-Mail: GScheuchel@jeldwen.com
www.dana.at

ikp Salzburg GmbH
Christian Schernthaner
Tel.: +43 (0)662/633 255 114
E-Mail: christian.schernthaner@ikp.at
www.ikp.at
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4 032 x 3 024
Dana 2
4 032 x 3 024
Dana 3
4 032 x 3 024

Dana 1 (. jpg )

Neue Kästen für die Volksschule: (v. l. stehend) Lehrlingsausbildnerin Christina Zeiringer, DANA Lehrlinge Dominik Tober, Michael Seilmayer, Georg Polz, Bürgermeister Ägidius Exenberger, Direktor Andreas Stallinger und (v. l. kniend) DANA Lehrlinge Patrick Kreindl und Jakob Riegler, Lehrlingsausbildner Siegfried Strasser und DANA Personalchef Georg Mitterschiffthaler

Maße Größe
Original 4032 x 3024 4,1 MB
Medium 1200 x 900 168 KB
Small 600 x 450 72,9 KB
Custom x
nach oben